Mantrailing

Training:

MT 01MT 02

MT 03

 

 

 

 

 

Mantrailing, die Menschensuche durch Hunde, erfreut sich nicht nur bei Suchdiensten, sondern auch als Hundesportart zunehmend über wachsendes Interesse.
Die Hunde lernen – trotz unterschiedlicher menschlicher Gerüche – ausschließlich den Geruchs-Merkmalen der gesuchten Person zu folgen. Die Geruchsprobe wird dem Hund am Anfang des Trails präsentiert, danach erhält er die Aufforderung zur Suche. Für den Hund bedeutet diese Beschäftigung eine sehr große geistige Anstrengung, die ihn aber auch auslastet und stolz und zufrieden macht.
Der Mensch muss lernen, seinen Hund richtig zu „lesen“, seine Körpersprache richtig zu deuten, um ihn bei seiner Arbeit angemessen unterstützen zu können.

MT 04

MT 05MT 06 

 

 

 

 

Prüfungen:

Wir trainieren Mantrailing ausschließlich zur Auslastung unserer Hunde. An öffentlichen Prüfungen nehmen wir nicht teil.
Aber 1-2 mal im Jahr organisieren wir eine interne Prüfung, deren Inhalte sich an den offiziellen Prüfungen orientiert.  So stellen wir sicher, dass in größeren Zeitabständen jedes Team Rückmeldung über seinen Leistungsstand und seine Fortschritte erhält.

Geplante Prüfungen 2016:

Samstag, 28.05.2016   *   Samstag, 29.10.2016